Ab jetzt behindert!

80% der Behinderungen erfolgen erst im Laufe des Lebens. Wie kann der Umgang mit einem Freund, einer Freundin bzw. einem Kollegen, einer Kollegin aussehen, die eine Behinderung erworben hat?

Ab jetzt behindert!

Projekt: Sensibilisierungsworkshop im Umgang mit Menschen, die eine Behinderung bekommen haben. 
Angebot: Virtuell und in Präsenz
Dauer des Workshops: In Absprache
Kontakt: info[at]kopfhandundfuss.de
Kosten: In Absprache

80% der Behinderungen erfolgen im Laufe des Lebens, entweder durch Unfall oder Krankheit. Dadurch verändert sich das gekannte Leben komplett – im privaten wie auch im beruflichen Kontext. Wie kann der Umgang mit einem Freund, einer Freundin bzw. einem Kollegen, einer Kollegin aussehen, die eine Behinderung erworben hat? Sind Fragen zum Gesundheitszustand erlaubt oder vermessen?  

Inhalte

Seminarinhalte sind: 

  • Zahlen, Daten, Fakten rund um Behinderung  
  • Auswirkungen auf die Psyche 
  • Umgang miteinander im beruflichen und privaten Umfeld

Referenten

Der Workshop wird von Robert Döblitz durchgeführt, der selbst im Laufe seines Lebens eine Behinderung bekommen habt. Er wird ohne Tabu über das Thema sprechen, so dass Sie eine Idee für ein besseres Miteinander bekommen. Begleitet wird Robert Döblitz von Jürgen Pack, der den Workshop moderieren wird. 

Ab jetzt behindert!

Projekt: Sensibilisierungsworkshop im Umgang mit Menschen, die eine Behinderung bekommen haben. 
Angebot: Virtuell und in Präsenz
Dauer des Workshops: In Absprache
Kontakt: info@kopfhandundfuss.de
Status: Laufend
Kosten: In Absprache

Ab jetzt behindert!

Projekt: Sensibilisierungsworkshop im Umgang mit Menschen, die eine Behinderung bekommen haben. 

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner