LAYA

LAYA (“Learn as you are”) ist ein neuartiges Online-Angebot, das in Form inklusiver, aussagekräftig illustrierter Video Tutorials hilfreiche Informationen vermittelt.

  • Inhalte in standard Sprache Standartsprache
  • Inhalte in Gebärdensprache Gebärdensprache
  • Inhalte in leichter Sprache leichte Sprache

LAYA

Projektname: LAYA – Learn as you are
Laufzeit:
Gefördert durch: Erasmus+ Programm der Europäischen Union
Status: abgeschlossen
Kontakt: Stefanie Trzecinski (trzecinski@kopfhandundfuss.de)
Homepage: https://laya.kopfhandundfuss.net/

LAYA (“Learn as you are”) ist ein neuartiges Online-Angebot, das in Form inklusiver, aussagekräftig illustrierter Video Tutorials hilfreiche Informationen vermittelt.

Die digitale Plattform zum inklusiven Lernen

LAYA ist ein Förderprojekt des Erasmus+ Programms der Europäischen Union in Zusammenarbeit mit KOPF, HAND + FUSS. Die ersten via LAYA verfügbaren Tutorials tragen den Titel Disabled and Self-Employed und bieten einen umfassenden Ratgeber zur Existenzgründung von Menschen mit Behinderung. Die Videos auf der barrierefreien Lernplattform LAYA sind mehrsprachig verfügbar. Zudem gibt es die Option, die Videos in Gebärdensprache zu übersetzen, sie in Leichter Sprache anzuzeigen und sie langsamer respektive schneller abzuspielen. Außerdem kann man sie wahlweise mit Untertiteln und mit einem Transkript ablaufen lassen.

Sie möchten mehr über LAYA wissen? Sprechen Sie uns an!

Das vollständige LAYA Tutorial “Disabled and Self-Employed” finden Sie unter https://laya.kopfhandundfuss.net.

LAYA

Projektname: LAYA – Learn as you are
Laufzeit:
Gefördert durch: Erasmus+ Programm der Europäischen Union
Status: abgeschlossen
Kontakt: Stefanie Trzecinski (trzecinski@kopfhandundfuss.de)
Homepage: https://laya.kopfhandundfuss.net/

LAYA

Projektname: LAYA – Learn as you are
Laufzeit:
Gefördert durch: Erasmus+ Programm der Europäischen Union
Status: abgeschlossen
Kontakt: Stefanie Trzecinski (trzecinski@kopfhandundfuss.de)
Homepage: https://laya.kopfhandundfuss.net/

LAYA ist die englische Abkürzung für “learn as you are”.

Das heißt auf Deutsch: Lerne wie du bist.

LAYA ist ein Online- Angebot.

Es gibt Videos.

In den Videos werden Sachen erklärt.

Videos die Sachen erklären nennt man auch Tutorials.

Es geht meist um hilfreiche Tipps und Hinweise.

LAYA ist an den Nutzer anpassbar.

Zum Beispiel:

Wenn jemand Leichte Sprache braucht ist das kein Problem.

 

Die digitale Plattform zum inklusiven (= Verb für Inklusion) Lernen

LAYA ist ein Förder-Projekt.

Es ist Teil des Erasmus+ Programs der Europäischen Union.

KOPF, HAND + FUSS arbeitet auch mit.

Die ersten Videos auf LAYA heißen:

“Disabled and Self-Employed“.

Das heißt auf Deutsch:

Behindert und Selbstständig (= Wenn man ein eigenes Unternehmen hat)

In den Videos geht es um einen Ratgeber.

Der Ratgeber ist über die Gründung eines Unternehmens von Menschen mit Behinderung.

Die Videos sind in verschiedenen Sprachen verfügbar.

 

Es gibt die Optionen:

  • Die Videos in Gebärdensprache zu übersetzen.
  • Die Videos in Leichter Sprache anzuzeigen.
  • Die Videos schneller abzuspielen.
  • Die Videos langsamer abzuspielen.
  • Die Videos mit Untertiteln zu versehen.
  • Die Videos mit einem Transkript ablaufen zu lassen.

 

Sie möchten mehr über LAYA wissen?

Sprechen Sie uns an!

 

Das ganze LAYA Tutorial “Disabled and Self-Employed” finden Sie hier:

https://laya.kopfhandundfuss.net/