Jung und Krebs

Wie kann der Umgang mit krebserkrankten Kollegen und Kolleginnen aussehen? Sind Fragen zum Gesundheitszustand erlaubt oder vermessen? In diesem Workshop werden wir ohne Tabus darüber sprechen.

Jung und Krebs

Projektname: Jung + Krebs, geheilt, jedoch nicht gesund 
Angebot: Virtuell und in Präsenz 
Dauer des Workshops: In Absprache
Kontakt: info[at]kopfhandundfuss.de 
Kosten: In Absprache

Jährlich erkranken über 400.000 Personen in Deutschland an Krebs. Die Diagnose Krebs schockiert – und wird oftmals noch mit Unheilbar und baldigem Tod in Verbindung gebracht. Dabei geht die Krebssterblichkeitsrate seit Jahren zurück. Wie kann der Umgang mit krebserkrankten Kollegen und Kolleginnen aussehen? Sind Fragen zum Gesundheitszustand erlaubt oder vermessen? 

Inhalte

Seminarinhalte sind: 

  • Zahlen, Daten, Fakten rund um Krebs  
  • Therapieansätze 
  • Auswirkungen auf die Psyche 
  • Umgang miteinander im beruflichen Umfeld 
  • Anforderungen an den Arbeitsplatz 

Referentinnen und Referenten

Der Workshop wird von Katrin Rettel durchgeführt, die selbst  als junge Erwachsene an Krebs erkrankt ist. Sie wird ohne Tabu über das Thema sprechen, so dass Sie eine Idee für ein besseres Miteinander bekommen. Begleitet wird Katrin Rettel von Jürgen Pack, der den Workshop moderieren wird. 

Jung und Krebs

Projektname: Jung + Krebs, geheilt, jedoch nicht gesund 
Angebot: Virtuell und in Präsenz 
Dauer des Workshops: In Absprache
Kontakt: info[at]kopfhandundfuss.de 
Kosten: In Absprache

Jung und Krebs

Projektname: Jung + Krebs, geheilt, jedoch nicht gesund 
Angebot: Virtuell und in Präsenz 
Dauer des Workshops: In Absprache
Kontakt: info[at]kopfhandundfuss.de 
Kosten: In Absprache

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner