Wortschatz

6,2 Millionen Erwachsene in Deutschland sind sog. funktionale Analphabeten.* Dies entspricht mehr als 14 Prozent der erwerbsfähigen Bevölkerung zwischen 18 und 64 Jahren. Sie können zwar einzelne Wörter und Sätze lesen und/oder schreiben, zusammenhängende Texte aber kaum oder gar nicht verstehen.

weiterlesen

App IRMGARD

Mit IRMGARD können Nutzer*innen in neun Leveln mit mehr als 100 Übungen ihre Lese- und Schreibkompetenz trainieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

weiterlesen

SPEED

Wir fördern junge Gründer*innen. SPEED bietet Schüler*innen aus vier EU-Ländern die Chance, innovative und nachhaltige Geschäftsideen in die Tat umzusetzen – und das in einem gleichberechtigten Rahmen und unter ständiger Anleitung und im Austausch mit internationalen Expert*innen.

weiterlesen

Pepita Feelgood

Hinter Pepita Feelgood steht eine so innovative wie naheliegende Idee: Wir machen textile Stoffe für blinde Menschen als Reliefs sichtbar. Geballte Expertise und der Einsatz von 3D-Druck helfen uns dabei. Und natürlich eine gehörige Portion Stilbewusstsein.

weiterlesen

The Soul Office

Menschen mit psychischen Erkrankungen leiden im beruflichen Alltag ganz besonders. Oft ist auch ihre Tätigkeit selbst dafür verantwortlich, beispielsweise durch einen aus Überlastung resultierenden Burnout. Aber Arbeit kann auch gesund machen, wie wir mit dem Modellprojekt The Soul Office beweisen möchten.

weiterlesen
Bild von "Den Hörboten"

Die Hörboten

Wenn man weiß, wie es funktioniert, geht vieles leichter. So ist das auch im Gespräch mit schwerhörigen Personen. Welche Grundregeln die Kommunikation erleichtern, zeigen Die Hörboten in zwölf kurzen Filmen, die Sie am Ende dieser Seite finden.

weiterlesen

Hertz ist Trumpf

Das Thema Schwerhörigkeit bei Jugendlichen ist nicht einmal in den Reihen Betroffener, geschweige denn in den Medien präsent. Stattdessen wird es tabuisiert, obwohl es über 330.000 junge Menschen in Deutschland betrifft.

weiterlesen
Mit DGS durch Berlin App Icon

Mit DGS durch Berlin

In 95 Videos, die fast alle vor Ort gedreht wurden, stellt die App Sehenswürdigkeiten und Highlights der Stadt vor. Jedes Foto wird ergänzt durch Fotos und Texte und kann wahlweise mit Untertiteln angeschaut werden.

weiterlesen